Bioverfügbarkeit

Was ist BIOVERFÜGBARKEIT? Bioverfügbarkeit wird in Prozent angegeben und zeigt wieviel der Wirkstoffe wirklich vom Körper aufgenommen und verwertet werden.

Die Bioverfügbarkeit von schwer- und fettlöslichen Substanzen ist gering und liegt in der Regel nur zwischen 5% und 20%. Die meisten Wirkstoffe werden ungenutzt ausgeschieden. Zusätzlich sinkt die Fähigkeit des Körpers fettlösliche Substanzen aufzunehmen mit zunehmendem Alter.

% Bioverfügbarkeit

Der in der Herstellung der Vitana X Produkte verwendete Prozess der Mizellenbildung ersetzt den aufwendigen körpereigenen Prozess der Verdauung von fettlöslichen Stoffen. Das Ergebnis ist eine BIOVERFÜGBARKEIT VON 95% UND MEHR.

Die Wirkung dieser wasserlöslichen Form konnte vielfach wissenschaftlich bewiesen werden. Am Beispiel von Curcumin wurde bei der Einnahme der „mizellierten“ Produkte gegenüber der Einnahme in Kapselform eine Steigerung um das 185fache der im Blut nachgewiesenen Menge des Wirkstoffs festgestellt.

Das angewendete Verfahren der Mizellenbildung ist eine weitere wissenschaftliche Errungenschaft. Für diese Forschung wurde 2018 der World CPhI Excellence Formulation Award verliehen.

Du willst mehr Information über den patentierten Prozess der Mizellierung erfahren? Dann nimm mit uns Kontakt auf!